Frauenwald am Rennsteig im Thüringer Wald

15. bis 17. März 2013

Das Skilanglaufen ist für mich erfahrungsgemäß durch das sanfte Gleiten im Schnee eine sehr angemessene Bewegungsform, meine verschlissenen Gelenke werden hierbei nur mäßig beansprucht. Selbst akute Schmerzen haben mich nicht davon abgehalten, diesem lustvollen Skiwandern zu frönen zumal sich eine Kniebandage hierbei als sehr hilfreich erwiesen hat. Denn Bewegen soll man sich ja unbedingt, aber schonend und richtig!

Da ich mal neben der Rhön eine andere Skilanglaufregion kennen lernen wollte fuhr ich in den Thüringer Wald und zwar in das ca. 800 m hoch gelegene Frauenwald, wo mich tiefster schönster Winter umpfing. Gebucht hatte ich im Haus Sendel (Fotohaus und Drogerie) eine gemütliche kleine Ferienwohnung. (Das Ehepaar Sendel vermietet auch noch für mehrere Personen ein separates Ferienhaus auf dem gleichen Grundstück.)

weiter...